Merkelzellkarzinom

Aus Pathowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Definition und Klinik[Bearbeiten]

Das Merkelzellkarzinom ist ein seltener maligner Tumor der neuroendokrinen Merkel-Zellen. Meistens finden sich im Gesicht älterer Menschen progressiv wachsende rötliche Knoten.

Mikroskopie[Bearbeiten]

  • trabekuläre bis solid-kleinzellige basophile Tumorzellen mit massenhaft Mitosen.
  • kleinzellige Tumorstränge sind prognostisch schlechter

Immunhistochemie[Bearbeiten]

  • Synaptophysin und Chromogranine ++
  • Zytokeratin 8, 18, 19, 20 ++

Prognose[Bearbeiten]

Letalität 30%, lokale und/oder regionäre Metastasen treten bei 50% innerhalb eines Jahres auf.

Literatur[Bearbeiten]

  • Pathologie, Böcker, 4.Auflage

Links[Bearbeiten]

Präparate[Bearbeiten]

Merkelzellkarzinom 4332 12 HE ico.jpg Merkelzellkarzinom 4332 12 HE2 ico.jpg Merkelzellkarzinom 4332 12 CD56 ico.jpg Merkelzellkarzinom 4332 12 CK20 ico.jpg
Merkelzellkarzinom, HE Merkelzellkarzinom, HE Merkelzellkarzinom, CD56 Merkelzellkarzinom, CK20