Tufted Angioma

Aus Pathowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Definition[Bearbeiten]

Das "Tufted Angioma" - auch als "Angioblastoma of Nakagawa" bezeichnet - ist eine erworbene benigne kutane vaskuläre Neoplasie, die am häufigsten bei Kindern vorkommt.

Makroskopie[Bearbeiten]

Schmerzlose, progressive erythematöse Makula und Papeln am Hals oder oberen Stamm, die bis zu 10 cm Durchmesser annehmen können.

Mikroskopie[Bearbeiten]

  • ähnliches Muster wie beim lobulären kapillären Hämangiom
  • verstreute knotige Ansammlungen von Gefäßen mit halbmondförmigen dilatierten Gefäßen in der Peripherie

Literatur[Bearbeiten]

  • Sternberg's Diagnostic Surgical Pathology, Stacey E. Mills, 5. Auflage

Links[Bearbeiten]

Tufted angioma auf Wikipedia

Präparate[Bearbeiten]

Tufted Angioma Lymphangiomatose kaposiformes HAE 488 12 HE ico.jpg Tufted Angioma Lymphangiomatose kaposiformes HAE 488 12 CD31 ico.jpg Tufted Angioma Lymphangiomatose kaposiformes HAE 488 12 CD34 ico.jpg
Tufted Angioma, HE CD31 CD34